Logo BV

Ausgerichtet für eine Auflösung von
1024 x 768

Banner
Der Verein
bv12

 Hier möchten wir unseren Verein noch etwas genauer Vorstellen.

Wir sind seit unserer Wiedergründung 1999 auf über 230 Mitglieder angewachsen. Der Grossteil kommt natürlich aus der Gemeinde Babensham, aber auch aus unseren Nachbargemeinden Amerang, Eiselfing, Schonstett Griesstätt, Soyen und Unterreit haben sich uns Burschen angeschlossen und es sind uns auch immer wieder neue Mitglieder aus den Nachbargemeinden willkommen. Sogar einige Wiedergründungsmitglieder kommen aus ihnen.

Aber was macht der Burschenverein eigentlich so im Jahr?
Im Fasching veranstaltet der Burschenverein seit 2008 eine Faschingsparty, wo man auch gern maskiert gesehen wird. Ausserdem nehmen wir jedes Jahr mit einem Wagen an den Faschingsumzügen in Wasserburg bzw. Edling und in Haag teil. Dazu kommen noch im Sommer unser Gartenfest in Schönberg und das Saudrogrena am Penzinger See . Im Herbst ist dann unsere Jahreshauptversammlung und im Dezember unsere Weihnachtsfeier mit einer Christbaumversteigerung oder dem Besuch des Nikolaus. Nicht zu vergessen sind unsere Monatsversammlungen mit einem kurzen Rückblick auf den letzten Monat und einer Vorschau auf bevorstehende Ereignisse. Zu guter letzt gibt es dann noch jedes Jahr einen zweitägigen Burschenausflug.

Natürlich besinnen wir uns auch darauf, dass wir ein katholischer Burschenverein sind. Somit bringt sich der Verein auch in das kirchliche Gemeindeleben ein. So wird an Fronleichnam, beim Bruderschaftsfest und beim Kriegergedenken die Fahne durch die Gemeinde getragen. Ein fester Bestandteil der Fastenzeit ist auch der abgehaltene Kreuzweg. Dann gibt es noch die Mainandacht in Schönberg, die vom Burschenverein durchgeführt wird.

Durch das Jahr hindurch finden sich zudem noch verschiedenste Anlässe zu denen man sich trifft. So werden immer wieder Feste der verschiedenen Vereine aus der Gemeinde besucht, sowie die Burschenfeste von befreundeten Vereinen. Hier war der Höhepunkt im Jahr 2007 eindeutig das Gaufest in Schnaitsee , wo wir beim Bieranstich mit über 50 Burschen da waren. Am Festsonntag nahmen sogar über 110 gezählten Mitglieder am Festzug teil (also fast die hälfte aller Mitglieder).
Natürlich hatten wir auch unsere eigenen Feste. Da waren das Wiedergründungsfest 2000 sowie das Jubiläumsfest 2004, das wir zur 80jährigen Gründung und 5jährigen Wiedergründung veranstalteten. 2002 wurde in Zusammenarbeit mit dem Theaterverein eine Faschingshochzeit organisiert. Nicht zu vergessen ist das Ochsenrennen 2003, wo wir geschätzte 5000 Besucher hatten. Ein Andrang mit dem wir selbst nicht gerechnet hatten. Aber heuer im Herbst ist es soweit und es findet wieder ein Ochsenrennen statt.